Navigation
Malteser Geilenkirchen

Sanitätsdienst

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist vielfach ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser für Sicherheit.

Die Malteser bieten für jede Veranstaltung das richtige Konzept, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential.

Der Sanitätsdienst der Malteser Geilenkirchen

Die Frage, wann und in welchem Umfang ein Sanitätsdienst erforderlich ist, hängt von vielen Umständen ab. Unter anderem ist die Größe der Veranstaltung ausschlaggebend aber auch die Anzahl der zu erwartenden Besucher, verbunden mit einem möglichen Gefahrenpotential kann darüber entscheiden, ob ein professioneller Sanitätsdienst benötigt wird.

Veranstaltung sind aufgrund verschiedener Gesetze, besonders öffentliche Veranstaltungen, u. U. genehmigungspflichtig, wenn sie für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung eine Gefahr darstellen können. Trifft dies zu, entscheidet die Behörde, in der Regel das zuständige Ordnungsamt, über die Genehmigung der Veranstaltung mit bestimmten Auflagen, z. B. über die Bereitstellung eines Sanitätsdienstes

Aber es gibt auch zunehmend selbst auferlegte Pflichten der Veranstalter, in dem sie aus freien Stücken einen Sanitätsdienst engagieren und somit für mehr Sicherheit für ihre Besucher sorgen, auch wenn keine verbindliche Ordnungsverfügung vorliegt.

Hierbei schließt der Veranstalter einen privatrechtlichen Vertrag mit einem Anbieter, in der Regel mit einem der bekannten Hilfsorganisationen, für die Durchführung des Sanitätsdienstes ab.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Veranstaltung, dann sprechen Sie uns an! 

Marco Johannes Milde
Leiter-Einsatzdienste
Tel. (0151) 12579683
marco.milde(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Weitere Informationen

Medizinproduktesicherheit
Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE37370601201201201078  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7